Der Wohndiscounter

 

Wohnen wird zur Ware

[…. ]Immerhin, es scheint sich was zu tun – wenn auch reichlich spät. Denn das, was die Politik bislang versäumt hat, versuchen andere zu richten. Zum Beispiel der Discounter Aldi, der gerade verkündete, dass er Wohnraum in Berlin von 6,50 Euro bis 10 Euro pro Quadratmeter netto Kaltmiete schaffen will, mit einem Sozialwohnungsanteil von 30 Prozent. [….]

Zum Artikel