Akte für myArchive Kunden

Die Akte für Archiv Nutzer bietet neben der oben beschriebenen Dokumentenverwaltung zusätzliche Ansichten:

Planliste für dynamische 2D Zeichnungen in CAD Qualität

Die Planliste bietet ähnliche Funktionen wie die Dokumentenliste, jedoch müssen Pläneentweder von einem Treuhänder eingepflegt werden, oder aus IFC Dateien erstellt werden.

Pläne haben eigene Zeichnungsattribute und Projektraumattribute, die über den Button rechts erreichbar sind, sowie die History. Ein Klick auf die Zeile des entsprechenden Plans öffnet ihn im Browser.

 

Raumbuch
Standortattribute

Des weiteren bietet die Akte diverse Auswertungsmöglichkeiten, die im Artikel -> Attributauswertungen beschrieben sind.

 

3D Layout Konzept für IFC Dateien

Die vorgefertigten 3D Layouts sorgen dafür, dass ein Modell themengerecht dargestellt wird. Die verschiedenen Themen werden von der Administration gepflegt und bereitgestellt. Der Aufruf der Themen erfolgt in der Dokumentenliste der Akte wie im Bild gezeigt vor dem Öffnen einer IFC Datei.

Bereits vor das Modell geöffnet wird, haben Sie die Wahl, welches Standardlayout geladen werden soll. IFC Types, die im gewählten Layout nicht vorkommen, werden nicht an den Browser übertragen. So werden Ladezeiten minimiert.

Sollten Sie ein wichtiges Layout vermissen, wenden Sie sich bitte an mail@aa-int.org

Konsequenz

Nachdem ein Layout ausgewählt wurde, stellt sich der Viewer dar, wie folgt:

Die IFC Types zeigen an, welche Types im Modell tatsächlich vorhanden und welche derzeit geladen sind. Rot hinterlegt, sind die nicht geladenen Elemente.

Um entsprechende Elemente nachzuladen, steht rechts der Download Button zur Verfügung.

Die Liste zeigt danach den Ladefortschritt an und blendet die Elemente ein, sobald die Daten am Browser angekommen sind.

 

 

Akte für myBIM Archive Nutzer

Nach der Standortauswahl (Klick auf den Standort) gelangen Sie zur Akte. Diese besteht für myBIMArchive  aus einer Dokumentenliste, die in der Schweiz nach KBOB/IPB gegliedert ist. Sie können dort Ihre Dokumente per Upload hinterlegen.

 

Die Buttons hinter jeder Zeile bieten die Funktionen UPLOAD, ÖFFNEN, DOWNLOAD und HISTORY an.

In der History werden die verschiedenen Versionen einer Datei angezeigt, die einzeln gelöscht werden können. Werden alle Einträge gelöscht, wird die Datei vom Server entfernt.

Weitere Funktionen der Akte werden unter -> SHARING beschrieben.

Standort Übersicht

Nach dem Login wird Ihnen eine Übersicht der Standorte präsentiert, die in 3 Teile aufgebaut ist:

  1. myBIMArchive Standorte (kostenfrei): Alle Arten von  Dateien speichern, online anschauen und teilen, IFC Viewer
  2. Archiv Standorte (kostenpflichtig): Aus Dateien strukturierte Information generieren und damit effizient arbeiten inklusiv SOAP Schnittstelle zu SAP und CAFM Programmen.
  3. Geteilte Standorte (kostenfrei): Standortinformationen, die Ihnen von anderen Eigentümern temporär oder dauerhaft zur Verfügung gestellt wurden (siehe -> Sharing)

Ein Klick auf einen Standort führt zur entsprechenden -> AKTE

How 3D reality capture tech improves CAFM systems

How ARCHIBUS is using NavVis tech to visualize BIM for Facilities Management:

Computer aided facilities management (CAFM) systems have significantly improved the way building information is stored and managed. But when it comes to virtually visualizing this data, CAFM providers such as ARCHIBUS usually have to rely on Building Information Modeling (BIM) software to connect the information to 3D building models.

BIM is not, however, the easiest way to visualize information, especially if modeling was not part of the building design process before construction. Given that BIM is a relatively new technology, many buildings do not have models. The challenges of introducing BIM models in existing buildings are well known, especially the costs and complexity of producing and maintaining the model.

weiterlesen …